Weg mit dem Speck

in 3 Wochen

Weg mit dem Urlaubs-Speck

Tipps von einer Bikini-Athletin für Frauen und Männer

Sport hat in meinem Leben schon immer eine große Rolle gespielt – trotzdem hätte ich niemals gedacht, dass ich einmal sagen kann, dass ICH eine Bikini-Athletin bin.

Ich habe mein ganzes Leben lang schon immer Sport gemacht – bis ich 16 war habe ich sogar professionell Handball gespielt. Nach dem Studium fand ich mich dann in einem klassischen Bürojob wieder. Auch ich habe das Klischee erfüllt durch das viele Sitzen an Gewicht zuzulegen, obwohl ich immer wieder Laufen gegangen bin und sogar bei Obstacle Läufen teilnehme. Schließlich hatte ich nach 10 Jahren ganze 15 Kilo mehr auf den Rippen und ich habe mich selbst nicht mehr wieder erkannt!

Es musste sich was ändern! Ich habe mich informiert, meine Ernährung komplett umgestellt und ich war begeistert von den schnellen Fortschritten, die ich gemacht habe. Nach kurzer Zeit erwachte die Leistungssportlerin wieder zum Leben… und ich wollte MEHR! So habe ich im Jänner 2017 beschlossen, bereits im Frühling 2017 an einem Bikini-Fitness Wettkampf teilzunehmen. Es war anstrengend, aber es hat sich gelohnt, ich durfte sogar zu einer Weltmeisterschaft fahren!

Nun möchte ich euch ein paar Tipps und Tricks weitergeben, die mir am Anfang sehr viel weiter geholfen haben. Und wann lässt sich besser damit starten als jetzt nach dem Sommerurlaub?!

Starte deine Wasser-Challenge

Dein Körper braucht ausreichend Flüssigkeit! Bringe deinen Stoffwechsel wieder in Schwung, indem du einfach mehr trinkst! Ich empfehle 3 Liter am Tag, allerdings bitte Wasser oder ungesüßte Getränke 🙂

Tipp: trinke nach dem Aufstehen, vor jeder Mahlzeit und vor dem Schlafen gehen jeweils 1 Glas Wasser. So hast du bereits 1-1,25 Liter geschafft.

Natürlich wirst du am Anfang eine engere Beziehung mit deiner Toilette aufbauen, aber dein Körper wird sich schnell an die ganze gute Flüssigkeit gewöhnen und alles geht wieder seinen gewohnten Gang!

Starte deine Ballaststoff-Challenge

Ballaststoffe gegen deinen Ballast! Für einen gut funktionierenden Stoffwechsel helfen dir Vollkornprodukte, Hülsenfrüchte, Nüsse und Co. enorm weiter. Nicht zu vergessen: Obst und Gemüse!

Nimm dir zu jeder Mahlzeit eine gute Portion Gemüse dazu! So kommst du ganz schnell auf die empfohlene Menge von 30 Gramm. Dein Stoffwechsel wirds dir danken! Erst recht jetzt im Sommer sollte es bei der riesen Auswahl an verschiedenen Obst- und Gemüsesorten ein Leichtes sein zu variieren :-).

Besonders ballaststoffreich sind z.B. Linsen, Artischocken, Avocado, Leinsamen, Mohn, Dinkel- und Haferkleie!

Starte deine Bewegungs-Challenge

Nach dem entspannten Urlaub mit viel rumliegen und schön faulenzen, heißt es ab jetzt wieder mehr Bewegung! Man kann es nie oft genug sagen: Nimm die Treppe anstatt dem Lift und versuch so viele Wege wie möglich zu Fuß oder mit dem Fahrrad zurückzulegen. In unseren Fit im Büro Beiträgen kannst du nachlesen, wie du mehr Bewegung in deinen Alltag und dein Berufsleben einbauen kannst.

Probiere doch mal einen Aktivitätstracker aus. Gerade am Anfang ist es leichter wenn man vor Augen hat, was man eigentlich getan hat!

Sei dabei und probier es aus! Du wirst sehen, bereits kleine Veränderungen zeigen große Wirkung!

Über den Autor:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Günter Kronschläger
    August 2017

    Hallo Aniko,
    ich habe die fast nicht erkannt, schaust super aus, gratuliere dir zu deiner super Figur.
    lg
    Günter