Das Team Hervis

Das Spartan Race ist die führende Obstacle Race Serie und wird in vielen verschiedenen Ländern ausgetragen. Es verfügt sogar über globale Rankings und bietet seinen Teilnehmern die Möglichkeit, sich mit der ganzen Welt messen zu können – nun haben neun Glückliche die Chance, bei diesem außergewöhnlichen Event für das Team Hervis an den Start gehen zu dürfen. Hier stellen wir euch den Wettbewerb und die Teammitglieder vor!

Der Wettberwerb

Das Spartan Race ist die weltweit größte Event-Reihe für Hindernis-Läufe und hat als erstes Event sogar ein globales Ranking! Das Reebock Spartan Race bietet eines der besten Erlebnisse für Hindernisläufe. Es steht für Innovation und stets neue Herausforderungen. Jedes Rennen ist individuell und eine Herausforderung an sich. Da hier jeder auf seine kosten kommen soll, gibt es drei verschiedene Arten vom Spartan Race mit je unterschiedlichen Distanzen und Anzahl von Hindernissen: Sprint, Super und Beast.

Sprint

Geeignet für alle, die sich erstmal langsam an Obstacle Races herantasten wollen. Mit einer Strecke von mindestens 5 Kilometern und ca. 15 Hindernissen kommt hier jeder auf seine Kosten. Anfänger bekommen einen Einblick in die Welt der Hindernisläufe und Profis nützen die kürzere Distanz als Einstieg in ein aufregendes Wochenende!

Super

Hier wird es schon anspruchsvoller. Mit einer Strecke von 13+ Kilometern und 20+ Hindernissen gleicht das Rennen einem Schlachtfeld, bei dem jedem Spartaner das Herz aufgeht. Das Spartan Super bringt dich sowohl mental als auch physisch an deine Grenzen. Zusammen mit deinen Teammitgliedern ist es aber definitiv zu schaffen!

Beast

Es geht immer noch eine Stufe krasser. Hier werden 20+ Kilometer mit 25+ Hindernissen absolviert. Das ist schon ne harte Nummer! Wer auf der Suche nach extremen Herausforderungen ist und bereits Erfahrung in Sachen Hindernisläufen hat ist hier genau richtig aufgehoben!

 

Aber wer sind denn nun unsere Spartan Race Heros?

Der Grieche

Christian hat laut eigener Aussage den Kampfgeist eines echten Spartaners im Blut. Er ist super motiviert und hat einen Hang zur Geschichte. Er wird für Wien an den Start gehen.

Die Hartnäckige

Franziska ist eine sehr engagierte Sportlerin. 2015 wollte sie bereits antreten, war aber wegen einer Knieverletzung außer Gefecht gesetzt. Jetzt ist sie aber wieder voll einsatzfähig und stellt sich der Herausforderung. Franziska geht für Tirol an den Start.

 

Der Motivierte

Heinrich sagt, dass er mit 50 Jahren genau im richtigen Alter für ein erstes Spartan Race ist und er ist super motiviert. Niederösterreich und natürlich alle anderen halten im fest die Daumen!

Der Frischling

Michael ist ein Laufeinsteiger aus Salzburg und bekennt sich schuldig für alle möglichen „Schandtaten“ im Laufbereich bereit zu sein ;-).

Der Visionär

Mario möchte unbedingt einmal Teil des Spartan Race sein. Es geht ihm primär ums dabei sein und das finishen. Das hat er sich schon lange vorgenommen. Dieser Traum soll dem Kärntner natürlich nicht verwehrt bleiben!

Der Challenger

Markus ist immer auf der Suche nach neuen Herausforderungen. Da kommt ihm das Spartan Race gerade entgegen. Er hat sich fest vorgenommen einen Sieg für die Steiermark gegen die anderen Bundesländer einzufahren.

Die Sportbegeisterte

Monika aus dem Burgenland stellt sich auch gerne neuen Herausforderungen. Hindernisläufe, die Vorbereitungszeit und das Training gehören zu ihren Hobbys. Hier ist sie mit Leib und Seele dabei!

Die Ehrgeizige

Und noch eine Monika, diesmal aus Oberösterreich. Hat sie sich erstmal etwas vorgenommen wird alles dafür getan, dass das Ziel auch erreicht wird. Eines ihrer größten Wünsche ist es einmal beim Spartan Race zu starten. Et voila, wir wünschen Monika viel Erfolg!

Der Transformer

Wenn schon denn schon, das ist Ninos Motto. Nach einer radikalen Umstellung seiner Ernährung und mehr Sport hat er ganze 18 Kilo abgenommen. Mit so einem Gemüt ist der Voralberger genau richtig beim Spartan Race. Geht nicht gibt’s nicht, auf eine neue Herausforderung für den Transformer!

Wir halten allen unsere Spartan Heros die Daumen und freuen uns auf ein spannendes Wochenende!!

 

 

 

 

Über den Autor:

Hallo ihr Lieben, ich bin Nina! Von mir werdet ihr ab jetzt öfter was zu hören bekommen, also passt gut auf 😉 Ich mache mein ganzes Leben lang liebend gerne Sport und da dachte ich mir, warum nicht einfach mein Hobby zum Beruf machen?! So kam ich zum Sportstudium. Ich habe viel im Fitnessstudio und auch als Personal Trainerin gearbeitet. Da mich aber noch so viel mehr interessiert, habe ich beschlossen auch noch einen Sportmanagement Master zu machen. Und da bin ich nun, auf meinem Weg in die seriöse Berufswelt erzähle ich euch, mit was ich mich so beschäftige und was ich unbedingt mit euch teilen möchte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.